Nina&Frederik CDs unforgettable
Nina und Frederik
Nina&Frederik CDs
Nina und Frederik 2 Nina und Frederik 3

International release "BEST OF THE BEST"

NINA & FREDERIK

CD Hülle Det Bedste af dets bedste





NINA & FREDERIK

ein Duo aus Dänemark, hatten ihre ersten internationalen Erfolge über die heimischen Grenzen hinaus gehabt. In Dänemark und Deutschland bereits Filme gedreht (u.a. mit Louis Armstrong) . Ihre Calypso-Aufnahmen verkauften auch in Deutschland gut, - an neues Material musste aber gedacht werden. Zunächst synchronisierte ich einige Originaltitel mit deutschem Text, - meistens im Kopenhagener Metronome Studio. So entstanden Aufnahmen wie z.B. "Sag mir wo die Blumen sind".
Später wurden Nina & Frederik zusammen mit dem Jörn Grauengaard Quintett nach Hamburg eingeflogen, wo ich im Teldec-Studio die ersten richtigen deutschsprachigen Erfolge wie "Rund ist die Welt - bunt ist die Welt" u.a. produzierte.
In England waren Nina & Frederik so gefragt, daß sie Mitte der 60er Jahre ganz nach dort zogen. Ab 1966 bis zur Trennung des Duos produzierte ich sämtliche Aufnahmen - jetzt auch in englisch für den internationalen Markt - in London. Meistens im Lansdown Studio, dessen Inhaber, Dennis Preston, gleichzeitig der Produzent von "Mr. Acker Bilck" war. So konnten diese Geschäftsverbindungen gut gepflegt werden, denn "Acker" machte bei Metronome in Deutschland und Skandinavien Riesenumsätze!

Eine ausführliche Seite mit vielen Informationen, Fotos, Abbildungen von Plattenhüllen und bald auch Hörproben finden Sie
auf den Seiten von Music-Memories, und zwar genau hier

Nina und Frederik Single-Produktionen

Nina uns Frederik
Plattentitel
NINA & FREDERIK - Recording-Index - Produced by Klaus Lorenzen
Sag` mir wo die Blumen sind Copenhagen 1962
Ein Garten voller Rosen Copenhagen 1962
Unter einem Regenbogen Copenhagen 1963
Liebling, ohne Dich Copenhagen 1963
Wenn Dezemberglocken läuten Copenhagen 1962
Geht ein kleiner grauer Esel Copenhagen 1962

Rund ist die Welt, bunt ist die Welt

Hamburg 1964
Reicher Mann, armer Mann London 1966
Glaub` fest daran London 1966

Viele Menschen gehen an Dir vorbei

London 1966
Ein paar Illusionen London 1966
Freudlos und leer London 1966
Sieben grosse Wunder London 1966
Zeig` mir die Wege London 1966
Castles in Spain London 1966
Ist man erst siebzehn Jahr (It was a very good Year) London 1966
Es singt ganz leis` der Abendwind London 1966
Tausend weisse Wogen (Listen to the Ocean)
New Playback for new version in German, french and engl.
London 1966
Sieben große Wunder London 1966
Als ich war ein Knab London 1966
Nur ein bisschen Sonnenschein London 1966
Finito L`Amore Hamburg 1964
It`s not just any kind of day London 1966
Lonely Sunday London 1966
The many faces of love London 1966
You saved the day London 1966
Dawn
London 1966
Just like a rose London 1966
Summer love London 1966
Lovers of the world unite London 1966
Pourquoi J`aime Paris London 1966
Elizabeth 1 & 2 London 1966
Pretty colours London 1966
The Magic book London 1966
In the land of Odin London 1966
Only when I`m lonely am I free London 1966
Plattentitel 2


Die Charts - Januar 1964

1.  Rote Lippen soll man küssen (Lucky Lips)  Cliff Richard 
2.  If I Had A Hammer  Trini Lopez 
3.  Wenn ich ein Junge wär´  Rita Pavone 
4.  Drei Musketiere  Conny Froboess 
5.  Es gibt kein Bier auf Hawaii  Paul Kuhn 
6.  Das kannst du mir nicht verbieten (You Can Never Stop Me...)  Bernd Spier (Johnny Tillotson) 
7.  A-me-ri-ca  Trini Lopez 
8.  Nachts hör´ ich immer alle Uhren schlagen  Peter Alexander 
9.  Rosmarie  Pat Booone 
10.  Rote Korallen  Nana Mouskouri 
11.  Vom Stadtpark die Laternen  Gitte & Rex Gildo 
12.  Witchcraft (Bossa Nova Baby)  Elvis Presley 
13.  Rosen haben Dornen  Carmela Corren 
14.  Winnetou  Medium-Terzett 
15.  Drina-Marsch  Ensemble Urosevic 
16.  Rund ist die Welt  Nina & Frederik 
17.  Nur ein bißchen Glück  Gitte 
18.  Die Nacht ist mein  Connie Francis 
19.  Ich hab´ so oft an dich gedacht (Florentina)  Gerhard Wendland 
20.  Baby-Babbel-Bossa-Nova  Will Brandes 
 
German Top 20 - The Chart Of 1964
TW Points #Weeks Peak Title Artist
1. 411 21 1. Liebeskummer lohnt sich nicht Siw Malmqvist
2. 404 21 1. Oh My Darling Caroline Ronny
3. 374 26 1. Das kannst du mir nicht verbieten (You Can Never Stop Me...) Bernd Spier (Johnny Tillotson)
4. 355 21 1. I Want To Hold Your Hand Beatles
5. 300 17 1. Das kommt vom Rudern, das kommt vom Segeln Peter Lauch und die Regenpfeifer
6. 268 17 3. A-me-ri-ca Trini Lopez
7. 267 17 1. Memphis Tennessee Dave Clark Five (Bernd Spier)
8. 255 21 5. Gib mir dein Wort Freddy Quinn
9. 255 17 2. Shake Hands Drafi Deutscher
10. 244 17 2. Wenn die Cowboys träumen (Zwei Indianer aus Winnipeg) Marika Kilius
11. 236 17 3. Skinny Minnie Jimmy Tony Sheridan (Rackets) The Rackets (Tony Sheridan)
12. 231 13 1. Rote Lippen soll man küssen (Lucky Lips) Cliff Richard
13. 221 17 3. Non ho l'eta Gigliola Cinquetti
14. 220 21 5. Drina-Marsch Ensemble Urosevic
15. 207 13 4. Zwei Mädchen aus Germany Paul Anka
16. 195 17 2. Sag "no" zu ihm (Zu viel allein) Cliff Richard
17. 192 13 2. If I Had A Hammer Trini Lopez
18. 182 17 5. My Boy Lollipop Millie (Heidi Bachert)
19. 177 17 7. Dominique Soeur Sourire
20. 176 13 3. Wunderschönes fremdes Mädchen Hans-Jürgen Bäumler
21. 175 13 3. Schwimmen lernt man im See Manuela
22. 173 13 6. Der Platz neben mir Sacha Distel
23. 172 8 2. A Hard Day's Night Beatles
24. 171 17 4. Drei Musketiere Conny Froboess
25. 170 21 9. Hippy Hippy Shake Swinging Blue Jeans (Pat Harris)
26. 170 17 5. Du du du gehst vorbei Suzie
27. 170 13 4. Wenn du mal allein bist Manfred Schnelldorfer
28. 164 13 5. Sein bestes Pferd Martin Lauer
29. 163 8 2. Wenn ich ein Junge wär' Rita Pavone
30. 157 8 2. Pretty Woman Roy Orbison
31. 153 13 6. I Should Have Known Better Beatles
32. 149 13 5. Kein Gold im Blue River Ronny
33. 145 8 2. Honeymoon in St. Tropez Marika Kilius & Hans-Jürgen Bäumler
34. 143 13 5. Es gibt kein Bier auf Hawaii Paul Kuhn
35. 136 13 4. Do Wah Diddy Diddy Manfred Mann
36. 129 13 7. She Loves You Beatles
36. 129 13 7. Seide und Samt Peter Alexander
38. 127 13 8. Needles And Pins Searchers
39. 105 13 10. House Of The Rising Sun Animals The Animals
40. 100 17 10. Twist And Shout Beatles (Brian Poole)
41. 96 13 8. Jetzt dreht die Welt sich nur um dich Gitte & Rex Gildo
42. 91 8 8. Nachts hör' ich immer alle Uhren schlagen Peter Alexander
43. 90 8 7. Keep Smiling Drafi Deutscher
44. 89 13 11. Schaffe schaffe Häusle baue Ralf Bendix
45. 87 8 6. Java Al Hirt (Max Greger)
46. 87 8 8. Mach die Augen zu Gerhard Wendland
47. 86 8 7. Long Tall Sally Beatles (Jerry Lee Lewis)
48. 77 4 3. Kleine Annabell (Kenn ein Land) Ronny
49. 74 8 8. Hello Dolly! Louis Armstrong
50. 71 8 7. Schöne Mädchen muß man lieben Bernd Spier
51. 70 8 12. Napoli Connie Francis
52. 63 8 12. Witchcraft (Bossa Nova Baby) Elvis Presley
53. 59 4 6. Vergangen vergessen vorüber (So ein Tag...) Freddy Quinn
54. 57 13 15. Ein Boy ist ein Boy Geschwister Leismann
55. 55 4 7. Die Rose von Mexico Peter Hinnen
56. 53 8 13. Zwei auf einer Bank Gitte & Rex Gildo
57. 52 8 11. Mein Jack der ist 2 Meter groß (Mit 17 soll man nicht weinen) Rita Pavone
58. 50 8 15. Das Humbta-Täterä Ernst Neger (Billy Mo)
59. 47 8 13. Horch was kommt von draußen rein (Mama) Manuela
59. 47 8 13. Johnny komm Suzie
61. 47 8 15. California Sun The Rivieras
62. 47 4 9. Mama Margot Eskens
62. 47 4 9. Rosmarie Pat Booone
64. 46 8 12. Lady Music Little Peggy March
65. 43 4 10. Tennessee Waltz Alma Cogan
65. 43 4 10. Rote Korallen Nana Mouskouri
65. 43 4 10. Das geht doch keinen etwas an Suzanne Doucet
68. 41 8 15. Wenn der Silbermond Little Peggy March
69. 39 4 11. Vom Stadtpark die Laternen Gitte & Rex Gildo
70. 35 8 16. Glad All Over Dave Clark Five
71. 35 8 17. My Soul Rackets
72. 35 4 12. Nino Connie Francis
73. 31 4 13. Rosen haben Dornen Carmela Corren
74. 28 4 14. Das ist die Frage aller Fragen (Spanish Harlem) Cliff Richard
74. 28 4 14. Winnetou Medium-Terzett
74. 28 4 14. It's All Over Now Rolling Stones
77. 25 4 15. Ich will immer auf dich warten Brenda Lee
77. 25 4 15. Hokuspokus Gitte & Rex Gildo
77. 25 4 15. Was Frauen träumen Peter Alexander
80. 24 8 19. Buffalo Bill Medium-Terzett
81. 22 8 20. Morgen hast du keine Sorgen Anna-Lena
82. 22 4 16. Aber mein Herz ist allein Hans-Jürgen Bäumler
82. 22 4 16. Rund ist die Welt Nina & Frederik
82. 22 4 16. Glück gehört dazu (Schloß auf dem Mond) Rex Gildo
82. 22 4 16. Where Did Our Love Go Supremes
86. 19 4 17. Hey Bobba Needl Chubby Checker (Medium-Terzett)
86. 19 4 17. Nur ein biszlig;chen Glück Gitte
86. 19 4 17. Schneemann Manuela
86. 19 4 17. Harem Mr. Acker Bilk (Max Greger)
86. 19 4 17. Wo ist das Glück vom vergangenen Jahr Nana Mouskouri
86. 19 4 17. Hallo Boy (Der Schuster macht schöne Schuhe) Peggy March
86. 19 4 17. Warum muß man auseinandergehn (Unser Liebestraum) Petula Clark
93. 16 4 18. Die Nacht ist mein Connie Francis
93. 16 4 18. Kavalier Kavalier Marika Kilius
93. 16 4 18. Der Colt steckt immer im Pyjama Rex Gildo
93. 16 4 18. Cin Cin Richard Anthony (Heiko Henss)
93. 16 4 18. Wenn der Mondschein nicht so romantisch wär' Thomas Fritsch
98. 13 4 19. Junger Mann mit roten Rosen Dorthe
98. 13 4 19. Ich hab' so oft an dich gedacht (Florentina) Gerhard Wendland
98. 13 4 19. Tränen und Rosen Gerhard Wendland
98. 13 4 19. Am Lagerfeuer Martin Lauer
98. 13 4 19. Okay ich geh' Suzanne Doucet
103. 11 4 20. Please Please Me Beatles
103. 11 4 20. Bits And Pieces Dave Clark Five
103. 11 4 20. Cinderella Baby Drafi Deutscher
103. 11 4 20. Eine schöne Frau läßt man nicht weinen (Everybody Loves Somebody) Gerhard Wendland (Dean Martin)
103. 11 4 20. Wenn doch jede Woche mal der Erste wär' Gus Backus
103. 11 4 20. Bravo Bambina Rex Gildo
103. 11 4 20. Baby-Babbel-Bossa-Nova Will Brandes


Zusammenstellung: Klaus Lorenzen

Ich bedanke mich für die freundliche Mitarbeit bei
Jan Ejlertsen, Kopenhagen

zurück zu den music-memories

Internetgestaltung: CPG